Liane's musikalischer Werdegang und vor allem ihre Instrumentale Vielfältigkeit ist schon sehr beeindruckend...

 

Im Alter von acht bis zwölf Jahren bekam sie von 1970 bis 1974 Akkordeon-Unterricht. Ab 1971 spielte sie im Spielmannszug Haßbergen bis 1983 erst Querflöte, später Lyra. Ebenfalls in Haßbergen, aber in der dortigen Blaskapelle, spielte sie von 1975 bis 1990 Bariton. Auch beim Feuerwehrmusikzug Landesbergen spielte sie erst dieses Instrument von 1990 bis 2017, später im selben Orchester Flügelhorn und Trompete.

 

Damit noch lange nicht genug...

 

In der Bigband des Kreisorchesters Feuerwehrmusik Nienburg spielte Liane zehn Jahre bis 2017 Posaune und Trompete.

 

Die Formation Likados begleitet sie seit 2007 mit der Gitarre beim Vortragen neuer Kirchenlieder.

 

puhhh... sonst hat sie keine Hobbies...???

Doch...

 

Im Posaunenchor Landesbergen war sie von 1991 bis 2018 erst auf der Posaune, dann auf der Trompete aktiv. Bei den Jagd- und Alphornbläsern in Loccum spielte sie bis 2017 zwölf Jahre Fürst-Pless-Horn, Parforce-Horn und Alphorn (ich konnte mir auch nicht so recht vorstellen, wie diese Hörner aussehen, daher die Wikipedia-Links)...

 

Die Feuerwehrkapelle Wasserstraße kann sich seit 2013 über Liane an der Trompete erfreuen...

 

Einen hat sie aber noch... Drei Jahre hat sie dann auch noch in der Feuerwehrkappel Heimsen bis 2016 gespielt...

 

Da war doch noch was... RICHTIG!!!! Seit 2018 ist Liane zusammen mit ihrem Ehemann Dieter ein äußerst wichtiger Bestandteil des Hohen Blech bei HeideBrass and Friends!!!!!